JazzArt Plus - Das Rahmenprogramm

 

„American Jazz Heroes“ - Vortrag von Arne Reimer

Donnerstag, 1. März 2018, 19.30 Uhr, Ort: Goethe-Institut Mensa

Spannend, charmant, skurril: Solche Jazzbücher wie "American Jazz Heroes" Teil 1 und 2 hat es noch nicht gegeben. Der Journalist und Fotograf Arne Reimer aus Leipzig hat hundert amerikanische Jazzmusiker zu Hause oder an ihrer Arbeitsstätte im Nachtclub oder in der Hochschule besucht, interviewt und fotografiert. Kaum einen von den großen amerikanischen Jazzlegenden hat er ausgelassen: Sonny Rollins, Charles Lloyd, Roy Ayers, Eddie Henderson oder Archie Shepp. Was passiert, wenn man die großen US-Jazzlegenden zu Hause besucht, hat er erlebt. Arne Reimer lässt uns an diesem Abend daran teilhaben! Manche der Musiker leben inzwischen schon nicht mehr - ein Abschied von einer Kultur. Arne Reimer hat für die Serie "American Jazz Heroes" den Sonderpreis  ECHO Jazz 2017 erhalten. Ein Blick in die Bücher: http://www.americanjazzheroes.de/

Film "Transmitting" - Joachim Kühns musikalisches Marokko-Abenteuer

Do. 8. März / Fr. 9. März 2018
Kino im Schafstall, 20 Uhr

"Transmitting" – Dokumentarfilm über Joachim Kühn

Regie: Christoph Hübner, Gabriele Voss, Musik: Joachim Kühn, Majid Bekkas, Ramon Lopez, u.v.a.

Die Dokumentarfilmer Christoph Hübner und Gabriele Voss haben Joachim Kühn bei den Aufnahmen zum Album „Out Of The Desert“ begleitet. Drei Jazzmusiker, der Deutsche Joachim Kühn, der Marokkaner Majid Bekkas und der Spanier Ramon Lopez erfüllen sich einen lange gehegten Traum: Einen Monat gemeinsame Zeit in Marokko. Zeit für Musik, für Begegnungen und für eine neue CD. Sie mieten ein kleines Studio in Rabat und laden Gastmusiker ein. Sie fahren in die Wüste, um eine Trommlergruppe für gemeinsame Aufnahmen zu treffen. Dazwischen Abstecher in den Alltag, Abstürze und kleine Krisen. Ein Film über improvisierte Musik und die Arbeit an ihr, über die Begegnung verschiedener Kulturen, über das Fremde und das Eigene. Und – ganz einfach gute Musik.

transmitting

Jazzgespräch mit Joachim Kühn

Mittwoch, 14. März 2018,
Ort: Goethe-Mensa (im Hospitalgebäude), 19 Uhr (vor dem Konzert um 20 Uhr)
Joachim Kühn im Interview mit Hans Kumpf

UpBeat Hohenlohe 2018 - Jugendprogramm

Samstag, 21. April 2018

Ort: Hospitalkirche, 19 Uhr

Stefan Karl Schmid / Philipp Brämswig Quartet
Eva Schulze Big Band des Ev. Schulzentrums Michelbach/Bilz.

Das Konzept: Jazz-Profis gehen an Schulen und machen ein Werkstattkonzert für alle und studieren dann 3-5 Songs mit den Schülerbands ein. Am Ende steht ein gemeinsames Konzert.

Tickets bei Reservix: 15,- € / ermäßigt 12,- € (Schwerbehindert, SWR2-Card/Nußbaum-Card, 10,- € Fördermitglieder der Kulturstiftung und Mitglieder Jazz-Club Schwäbisch Hall / erm. 5,- € Schüler/innen/Studierende mit Ausweis 

Festival Radio 

Radio StHörfunk berichtet wieder ausführlich, sendet Konzerte live oder als Aufzeichnung sowie Interviews mit Künstlern und Gästen.

www.sthoerfunk.de

 

JazzBar

Die JazzBar ist vor den Veranstaltungen sowie in den Pausen geöffnet und bietet Getränke und Knabbereien. Im Hospitalhof gibt es leckere Crêpes von Frieder Simpfendörfer: 360 GRAD CRÊPES - die mobile Bio-Crêperie aus Schwäbisch Hall  www.360grad-crepes.de

Restaurants und Kneipen in der Nähe: z.B.
Posthörnle (Sparkassenplatz),
Restaurant Sonne (Gelbinger Gasse 2),
Goldener Adler (Am Markt 11),
Restaurant Adelshof und Büschlerkeller (Am Markt 12-13),
Salinas (Kocherquartier),
Pub Molly Melone,
Brauerei Zum Löwen (Mauerstr. 17),
Sudhaus an der Kunsthalle Würth (Lange Str. 35)

www.schwaebischhall.de/erlebnisstadt/ausgehen/restaurants

 
Präsentiert von:
Jazzclub,
Goethe-Institut,
Konzertkreis Triangel
und Kulturbüro
Logo Jazzclub goethe institutLogo Triangelkreislogo stadt sha
Sponsoren Sponsoren